Ausschreibungen

NEU: Evaluierung von höchstaufgelösten Klimasimulationen
NEU: Bakkalaureatsarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen in der Theoretischen Festkörperphysik
NEU: Stellenausschreibung von Quantum Voltaics aus dem Bereich Nanophysik
NEU: PhD Position an der Universität Wien
NEU: Masterstudiengang Computational Sciences an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

Hier findet ihr ausgeschriebene Bachelor- und Masterarbeiten und Dissertationen, PhD Programme anderer Universitäten, sowie offene Stellen für Praktika, Stipendien und Stellenangebote.

Spezielle Stipendien

Derzeit keine Ausschreibungen

Institut für Physik – Experimentalphysik

Institute of Molecular Biosciences / Biophysics Division
2 Open Positions (Postdoctoral & PhD) in Biomembrane Physics
Master Thesis in Biomembrane Physics

Institut für Physik – IGAM (Geo/Astro/Meteorologie) und Wegener Center

Bachelorarbeiten
Beobachtung von Exoplaneten Transits am Observatorium Lustbühel (robert.greimel@uni-graz.at)
Qualitätsbestimmung von CaIIK Sonnenaufnahmen des Observatoriums Kanzelhöhe (werner.poetzi@uni-graz.at)
Dynamical aspects and gravitational influences around black holes (arnold.hanslmeier@uni-graz.at)
Analyse von Sternspektren (manuela.temmer@uni-graz.at)
Beobachtung und Modellierung eines kurzperiodischen Bedeckungsveränderlichen (robert.greimel@uni-graz.at)
Interplanetare Ausbreitung koronaler Massenauswürfe (astrid.veronig@uni-graz.at)
Numerische Simulation von Wellen und Instabilitäten an Grenzschichten (ute.moestl@uni-graz.at)
Simplified modelling of dark matter distribution around galaxies (arnold.hanslmeier@uni-graz.at)
Beobachtung erdnaher Asteroiden (robert.greimel@uni-graz.at)
Beobachtungen aus den Anfängen des Observatoriums Kanzelhöhe (werner.poetzi@uni-graz.at)
Solar activity cycles and planetary motions (arnold.hanslmeier@uni-graz.at)
Masterarbeiten
Einfluss von Niedrig-Ozonperioden auf die UV-Strahlungsdosis in Österreich (harald.rieder@uni-graz.at)
Evaluierung von höchstaufgelösten Klimasimulationen mittels 3D Analysefeldern aus der Numerischen Wettervorhersage
PhD Stellen
Derzeit keine Ausschreibungen
Studentische Mitarbeit
Derzeit keine Ausschreibungen
Projektmitarbeit
Projektassistent/in ohne Doktorat (manuela.temmer@uni-graz.at)

Institut für Physik – Theoretische Physik

Arbeitsgruppe “Strong Interactions in Continuum Quantum Field Theory”

Studentinnen und Studenten, die sich für eine Bachelor- oder Masterarbeit bzw. für eine Dissertation in der Arbeitsgruppe “Strong Interactions in Continuum Quantum Field Theory” interessieren, sind herzlich zum Besuch des Spezialseminars am Dienstag um 11 Uhr im SR 05.11 eingeladen. Auch beim gemeinsamen Mittagessen am Dienstag sind (studentische) Gäste immer herzlich willkommen.

Kontakt: Reinhard Alkofer, reinhard.alkofer@uni-graz.at, 0316 380 8581

 

Arbeitsgruppe Theoretische Festkörperphysik (U. Hohenester, W. Pötz, P. Puschnig)

Wir bieten Betreuung von Bakkelaureatsarbeiten, Masterarbeiten, und Dissertationen auf dem Gebiet (Theoretische) Festkörperphysik an. Beispiele für Themenkreise sind Spintronik, Quantum Computation, Plasmonik, Bosekondensation, und elektronische Eigenschaften an Oberflächen. Bakkelaureatsarbeiten können nach Absprache auch aus einem breiteren Themenkreis betreut werden.

Kontakt und weitere Details: http://physik.uni-graz.at/de/theoretische-festkoerperphysik/

 

Andere Forschungseinrichtungen & Firmen

AVL List
Master & PhD Thesis
CERN
Doktoratsprogramm speziell für Österreicher (Präsentation von Michael Benedikt vom Cern Besuch im Mai 2013)

Direkte Kontakte für Bewerbungen in bestimmten Bereichen:

Catro – Personalberatung
PhysikerIn im Bereich: F&E Werkstoffe – Bereich Kältekompressoren
ESA (European Space Agency)
Drop your Thesis 2014

Details zur Bewerbung unter: FFG (Forschungs Förderungs Gesellschaft Österreich)

Infineon Technologies Austria AG
Master-/ Diplomarbeiten
Ph.D. Thesis
Quantum Voltaics
Stellenausschreibung Quantum Voltaics

 

PhD und Master Programme (Graduate Schools) anderer Universitäten

Eight PhD positions in Astrophysics at the Radboud University Nijmegen

Applications are invited for eight PhD positions at the Department of Astrophysics of the Radboud University Nijmegen, funded through the NOVA research school, the NWO science foundation and the Space Research Organisation in the Netherlands.

Positions are available in the areas of (see below for details):

A1) Fast optical and radio transients (2 positions),
A2) Spectroscopy of extragalactic star clusters
A3) Observations and numerical modeling of mass transfer in binaries (2 positions)
A4) The shadow of the black hole in Sgr A* using submm interferometry
A5) Black Hole masses in X-ray binaries and Ultraluminous X-ray sources
A6) Evolutionary calculations on the populations of single and binary neutron stars
For more information, see here.

PhD Research Fellowship in solar/stellar physics at the University of Oslo, Norway

A position as PhD research fellow is available at the Institute of Theoretical Astrophysics, University of Oslo, Norway. The fellowship is for a period of up to 3 years. The preferred starting date is 1.10.2013 but alternative dates between 1.9.2013 and 1.12.2013 are possible. For more information, see here.

Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)

Das Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) ist ein neues Institut, gelegen im Wienerwald, das sich der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung und Postgraduiertenausbildung widmet. Zur Graduate School ( PhD Program ) geht es hier.

Washington University in St.Louis

Die Washington University in St.Louis gliedert sich in die Bereiche:

  • Astrophysics and Space Sciences
  • Biophysics and Biomedical Imaging
  • Condensed Matter and Materials
  • Subatomic Physics and Gravity

Einen Überblick über die Forschungsschwerpunkte gibt das Recruitment Poster.
Genaueres findet ihr direkt auf der Homepage der Graduate School of Washington University in St.Louis.

Faculty of Physics at the University of Vienna
PhD position 2014

Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
Flyer Master of Computational Sciences – 18.04.13

<< Back